Suchen

Engler, Michael: Das alles sind WIR

 

Egal, wie man aussieht! Egal, was man anhat! Egal, was man denkt! Egal, was man gerne mag! Lars und Lina sind die besten Freunde! Da ist es nicht leicht, als ihre Lehrerin sie am zweiten Schultag nicht nebeneinander setzt. Lauter neue Kinder ... Doch dann gibt es eine Kennenlernstunde, in der alle etwas über sich erzählen: Fela zum Beispiel hat eine neue kleine Schwester und sein Papa hat sich Elternzeit genommen. Anna hat eine Brille, die genauso toll aussieht wie Lars' Brille. Sie will später Pilotin werden. Und mit Eleftheria kann Lars Fußball spielen! Jetzt fühlt er sich schon gar nicht mehr so fremd. Linas Schulstart hingegen war alles andere als schön: Annabelle hat etwas Gemeines zu ihr gesagt. Und »Wörter tun manchmal so weh wie Schläge.« Das kann Lars nicht glauben!

"Es ist unsere Schule! Die ist für uns alle. Egal, wie man aussieht! Egal, was man anhat! Egal, was man denkt! Egal, was man gerne mag!" Und am Ende gehören doch alle zusammen! 

Wir alle gehören doch zusammen!

Ein Bilderbuch über den Schulanfang, das Kennenlernen von neuen Freunden und Freundinnen, die alle ganz unterschiedlich sind, über Mobbing und Traurigkeit, Toleranz und Zusammenhalt - zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahren und für die ganze Familie.

  • Vom Bestseller-Duo: Michael Engler und Julianna Swaney ("Das alles ist Familie" & "Das alles sind Gefühle")
  • Einfühlsam erzählt: Auf kindnahe und sensible Weise thematisiert das Kinderbuch, wie verschieden wir alle sind und dass wir trotzdem alle zusammengehören; dass es Streit und Konflikte geben kann, die friedlich mit Worten beigelegt werden können
  • Für die ganze Familie: Ein Kinderbuch über Emotionen, Empathie, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Toleranz, Akzeptanz, Streiten, Versöhnen und Wir-Gefühl - zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahren
  • Wichtiges Thema vermitteln: Für Erzieher:innen, Lehrer:innen und pädagogische Arbeit mit Kindern
  • Wertvolles Geschenk: Zum Kindergartenstart, Vorschulstart, Schulanfang oder Geburtstag

»Es bietet einen sehr guten Aufhänger um mit Kindern in ein Gespräch zu gelangen: Wie fühlt es sich an ausgegrenzt zu werden oder unsicher zu sein. Was kann man dagegen tun, wo kann man sich Hilfe holen....«

Artikelnummer: 978-3-8458-5019-1
Herstellernummer: 42785103
Lieferbar in 24 Stunden
Fr. 21.50
decrease increase
Teilen

 

Egal, wie man aussieht! Egal, was man anhat! Egal, was man denkt! Egal, was man gerne mag! Lars und Lina sind die besten Freunde! Da ist es nicht leicht, als ihre Lehrerin sie am zweiten Schultag nicht nebeneinander setzt. Lauter neue Kinder ... Doch dann gibt es eine Kennenlernstunde, in der alle etwas über sich erzählen: Fela zum Beispiel hat eine neue kleine Schwester und sein Papa hat sich Elternzeit genommen. Anna hat eine Brille, die genauso toll aussieht wie Lars' Brille. Sie will später Pilotin werden. Und mit Eleftheria kann Lars Fußball spielen! Jetzt fühlt er sich schon gar nicht mehr so fremd. Linas Schulstart hingegen war alles andere als schön: Annabelle hat etwas Gemeines zu ihr gesagt. Und »Wörter tun manchmal so weh wie Schläge.« Das kann Lars nicht glauben!

"Es ist unsere Schule! Die ist für uns alle. Egal, wie man aussieht! Egal, was man anhat! Egal, was man denkt! Egal, was man gerne mag!" Und am Ende gehören doch alle zusammen! 

Wir alle gehören doch zusammen!

Ein Bilderbuch über den Schulanfang, das Kennenlernen von neuen Freunden und Freundinnen, die alle ganz unterschiedlich sind, über Mobbing und Traurigkeit, Toleranz und Zusammenhalt - zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahren und für die ganze Familie.

  • Vom Bestseller-Duo: Michael Engler und Julianna Swaney ("Das alles ist Familie" & "Das alles sind Gefühle")
  • Einfühlsam erzählt: Auf kindnahe und sensible Weise thematisiert das Kinderbuch, wie verschieden wir alle sind und dass wir trotzdem alle zusammengehören; dass es Streit und Konflikte geben kann, die friedlich mit Worten beigelegt werden können
  • Für die ganze Familie: Ein Kinderbuch über Emotionen, Empathie, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Toleranz, Akzeptanz, Streiten, Versöhnen und Wir-Gefühl - zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahren
  • Wichtiges Thema vermitteln: Für Erzieher:innen, Lehrer:innen und pädagogische Arbeit mit Kindern
  • Wertvolles Geschenk: Zum Kindergartenstart, Vorschulstart, Schulanfang oder Geburtstag

»Es bietet einen sehr guten Aufhänger um mit Kindern in ein Gespräch zu gelangen: Wie fühlt es sich an ausgegrenzt zu werden oder unsicher zu sein. Was kann man dagegen tun, wo kann man sich Hilfe holen....«

Filters
Sort
display