Suchen

Hugentobler, Walter: Integrale Betriebswirtschaftslehre

Lehrbuch zur Webplattform www.bwl-online.ch. Betriebswirtschaftslehre ganzheitlich erklärt

Das Grundproblem des Managements ist die Anpassung der Unternehmung an ihre Umwelt. Die zentrale Frage der Unternehmungsführung lautet: Welche Kundenbedürfnisse decken wir mit welchen Marktleistungen ab? Aus der Antwort ergeben sich sämtliche Zielsetzungen, für deren systematische Erarbeitung ein Management-Modell wegleitend ist.

Das Lehrbuch schafft mit dem Modell des «Integralen Managements» eine umfassende Systematik, die Orientierungshilfe bietet und über eine klare Terminologie verfügt. Damit entsteht ein Ordnungsrahmen, welcher die wesentlichen Zusammenhänge aufzeigt und letztlich die Grundlage für ein ganzheitliches Denken bildet.

Die Inhalte der 7. Auflage wurden vollständig überarbeitet und aktualisiert sowie um die beiden Kapitel «Digitalisierung» und «Kommunikation» erweitert. Zwei Themenbereiche, die unabdingbar für ein zeitgemässes Lehrbuch sind.

Neben den klassischen Themen wie Management, Marketing, Produktion und Logistik, Organisation, Personal-, Finanz-, Qualitäts- und Technologiemanagement werden auch oft vernachlässigte Themen wie Risiko-, Energie-, Infrastruktur- und Wissensmanagement behandelt.

Inhaltsübersicht:

  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Integrales Management
  • Marktleistungsbezogene Funktionen
  • Versorgungsfunktionen
  • Querschnittsfunktionen
  • Führungsfunktionen

Integraler Bestandteil des Lehrbuchs ist die Plattform www.bwl-online.ch. Darauf finden sich zu jedem Kapitel Kurzfragen und Antworten, Selbstkontrollen, Übungsserien und Fallstudien mit Lösungsvorschlägen. Zusatzdokumente und Links runden das Angebot ab.

«Integrale Betriebswirtschaftslehre» ist auch als E-Book erhältlich: Mit nachfolgenden Links können Sie das E-Book direkt erwerben. (Ab 22. August 2020)

Artikelnummer: 9783280042113
Fr. 98.00
decrease increase
Teilen

Das Grundproblem des Managements ist die Anpassung der Unternehmung an ihre Umwelt. Die zentrale Frage der Unternehmungsführung lautet: Welche Kundenbedürfnisse decken wir mit welchen Marktleistungen ab? Aus der Antwort ergeben sich sämtliche Zielsetzungen, für deren systematische Erarbeitung ein Management-Modell wegleitend ist.

Das Lehrbuch schafft mit dem Modell des «Integralen Managements» eine umfassende Systematik, die Orientierungshilfe bietet und über eine klare Terminologie verfügt. Damit entsteht ein Ordnungsrahmen, welcher die wesentlichen Zusammenhänge aufzeigt und letztlich die Grundlage für ein ganzheitliches Denken bildet.

Die Inhalte der 7. Auflage wurden vollständig überarbeitet und aktualisiert sowie um die beiden Kapitel «Digitalisierung» und «Kommunikation» erweitert. Zwei Themenbereiche, die unabdingbar für ein zeitgemässes Lehrbuch sind.

Neben den klassischen Themen wie Management, Marketing, Produktion und Logistik, Organisation, Personal-, Finanz-, Qualitäts- und Technologiemanagement werden auch oft vernachlässigte Themen wie Risiko-, Energie-, Infrastruktur- und Wissensmanagement behandelt.

Inhaltsübersicht:

  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Integrales Management
  • Marktleistungsbezogene Funktionen
  • Versorgungsfunktionen
  • Querschnittsfunktionen
  • Führungsfunktionen

Integraler Bestandteil des Lehrbuchs ist die Plattform www.bwl-online.ch. Darauf finden sich zu jedem Kapitel Kurzfragen und Antworten, Selbstkontrollen, Übungsserien und Fallstudien mit Lösungsvorschlägen. Zusatzdokumente und Links runden das Angebot ab.

«Integrale Betriebswirtschaftslehre» ist auch als E-Book erhältlich: Mit nachfolgenden Links können Sie das E-Book direkt erwerben. (Ab 22. August 2020)

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Das Produkt kann erst nach einem Kauf bewertet werden
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut
Filters
Sort
display