Suchen

Lübke, Karina: Bitte recht festlich (eBook)

Weihnachtsgeschichten zwischen Besinnlich und Besinnungslos

Oh Gott, es geht schon wieder los. Wann eigentlich genau? Wenn zum ersten Mal "Last Christmas" im Autoradio läuft? Die ersten Spekulatius in den Supermärkten die Geschmacksgrenzen der Traditionalisten testen? Sich die ersten - und wahrscheinlich auch letzten - Schneeflocken des Jahres unter den Novemberregen mischen? Die ersten Kekse im Ofen anbrennen? Man kurz überlegt, DIESES Jahr aber WIRKLICH einen fertigen Adventskalender zu kaufen, statt zu basteln? Oder wenn die Ersten panisch, hämisch oder vorfroh den Satz rufen: "Bis Weihnachten sind es übrigens nur noch 64 Tage"? Ab Herbst tickt die Jahresuhr, und viele ticken beim Christmas-Countdown täglich mehr aus. Die Weihnachtszeit ist und bleibt für viele die schönste Zeit des Jahres, sie haben dann aber leider so selten Zeit es zu fühlen, weil sie permanent damit beschäftigt sind, es für alle anderen zur schönsten Zeit des Jahres zu machen. Vor allem Mütter, die sich - wie immer so unterbezahlt wie unbezahlbar - für den Lohn leuchtender Kinderaugen abschuften. Die zwischen Weihnachtswundern und Weihnachtswahnsinn vorbereiten und organisieren und backen und kochen und basteln und aufräumen und putzen und schmücken und singen und Blockflöten ertragen und... ja, das macht auch Freude, aber einen selber irgendwann zum Vollzeitwichtel. Nein, das Leben ist kein Wunschzettel! Aber in diesem Buch steht alles, was man über Advent und Weihnachten wissen muss, um das Fest der Liebe(n) nicht (nur) zu hassen.

Artikelnummer: 9783830355564
Noch nicht erschienen, September 2021
Fr. 11.00
decrease increase
Teilen

Oh Gott, es geht schon wieder los. Wann eigentlich genau? Wenn zum ersten Mal "Last Christmas" im Autoradio läuft? Die ersten Spekulatius in den Supermärkten die Geschmacksgrenzen der Traditionalisten testen? Sich die ersten - und wahrscheinlich auch letzten - Schneeflocken des Jahres unter den Novemberregen mischen? Die ersten Kekse im Ofen anbrennen? Man kurz überlegt, DIESES Jahr aber WIRKLICH einen fertigen Adventskalender zu kaufen, statt zu basteln? Oder wenn die Ersten panisch, hämisch oder vorfroh den Satz rufen: "Bis Weihnachten sind es übrigens nur noch 64 Tage"? Ab Herbst tickt die Jahresuhr, und viele ticken beim Christmas-Countdown täglich mehr aus. Die Weihnachtszeit ist und bleibt für viele die schönste Zeit des Jahres, sie haben dann aber leider so selten Zeit es zu fühlen, weil sie permanent damit beschäftigt sind, es für alle anderen zur schönsten Zeit des Jahres zu machen. Vor allem Mütter, die sich - wie immer so unterbezahlt wie unbezahlbar - für den Lohn leuchtender Kinderaugen abschuften. Die zwischen Weihnachtswundern und Weihnachtswahnsinn vorbereiten und organisieren und backen und kochen und basteln und aufräumen und putzen und schmücken und singen und Blockflöten ertragen und... ja, das macht auch Freude, aber einen selber irgendwann zum Vollzeitwichtel. Nein, das Leben ist kein Wunschzettel! Aber in diesem Buch steht alles, was man über Advent und Weihnachten wissen muss, um das Fest der Liebe(n) nicht (nur) zu hassen.

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Das Produkt kann erst nach einem Kauf bewertet werden
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut
Filters
Sort
display