Suchen

Seyfert, Oskar: Vom Privileg, einen kranken Vater zu haben

Von bedingungsloser Liebe Oskar ist elf, als sein Vater an Alzheimer erkrankt. Jetzt, mit fünfzehn Jahren, erzählt er in einem berührender Text über den kranken Vater und wie dieser seine angestammte Rolle immer weniger ausfüllen kann. Wie gehen Oskar, seine Geschwister und seine Mutter mit dieser schwierigen Situation um? Oskars Buch ist ein Bericht über die Liebe eines Sohnes zu seinem Vater und darüber, wie ein Schicksalsschlag den familiären Zusammenhalt erschüttert - aber nicht zu zerstören vermag."Ein berührendes Büchlein" Hörzu "Das Buch ist grandios." SAT.1 Frühstücksfernsehen "Oskars Vater hat Alzheimer. Jetzt hat der 15-Jährige ein Buch darüber geschrieben, wie schlimm das ist - und warum auch gut."Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung "Der Teenager Oskar hat ein Buch über seinen unheilbar kranken Vater geschrieben."Der Spiegel "Der 15-Jährige Oskar Seyfert erzählt, wie seine Familie mit der Alzheimer-Krankheit umgeht."Neues Deutschland "Jetzt, mit fünfzehn Jahren, erzählt Oskar in einem berührenden Text über den kranken Vater und wie seine Familie mit der neuen Situation umgeht."NDR Talkshow
Artikelnummer: 978-3-86489-369-8
Herstellernummer: 37961362
Fr. 17.90
decrease increase
Teilen
Von bedingungsloser Liebe Oskar ist elf, als sein Vater an Alzheimer erkrankt. Jetzt, mit fünfzehn Jahren, erzählt er in einem berührender Text über den kranken Vater und wie dieser seine angestammte Rolle immer weniger ausfüllen kann. Wie gehen Oskar, seine Geschwister und seine Mutter mit dieser schwierigen Situation um? Oskars Buch ist ein Bericht über die Liebe eines Sohnes zu seinem Vater und darüber, wie ein Schicksalsschlag den familiären Zusammenhalt erschüttert - aber nicht zu zerstören vermag."Ein berührendes Büchlein" Hörzu "Das Buch ist grandios." SAT.1 Frühstücksfernsehen "Oskars Vater hat Alzheimer. Jetzt hat der 15-Jährige ein Buch darüber geschrieben, wie schlimm das ist - und warum auch gut."Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung "Der Teenager Oskar hat ein Buch über seinen unheilbar kranken Vater geschrieben."Der Spiegel "Der 15-Jährige Oskar Seyfert erzählt, wie seine Familie mit der Alzheimer-Krankheit umgeht."Neues Deutschland "Jetzt, mit fünfzehn Jahren, erzählt Oskar in einem berührenden Text über den kranken Vater und wie seine Familie mit der neuen Situation umgeht."NDR Talkshow
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Das Produkt kann erst nach einem Kauf bewertet werden
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Zimmermann, Tanja: Meine Frau hat Krebs

978-3-662-63503-2
Fr. 28.90

Deisseroth, Karl: Der Stoff, aus dem Gefühle sind

978-3-89667-651-1
Fr. 33.90

Perry, Philippa: Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen

978-3-86909-285-0
Fr. 21.90

Perry, Philippa: Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen

978-3-548-06459-8
Fr. 18.90
Filters
Sort
display